Archiv


Wir laden Sie herzlich dazu ein, am Sonntag, den 06.05.2018, zwischen 11:00 und 16:00 Uhr unseren Reitverein kennenzulernen. Bei Speis und Trank (u.a. mit selbstgemachtem Kuchen) bieten wir Ihnen Reiten für Jung und Alt an und bereiten für Sie ein kleines Programm (vorläufig) vor. Zum Einstimmen hier unser Programm von 2016 einschließlich Pressestimmen und eines Videos über einen der Programmpunkte.


27.04.2018 Das Abenteuer „PM-Cup-Finale“ beginnt. Mit zwei Gespannen werden die vier Ponys, die Teilnehmerinnen und Trainerinnen, sowie einige Begleitpersonen sich auf den Weg nach Hagen a.T.W. machen. Eine halbe Stunde vor Hagen werden Ponys und Teilnehmerinnen auf einem Reiterhof übernachten, damit sie dann am Samstag morgen um 8.00 Uhr auf der Horses&Dreams den Pferden vorab das Viereck zeigen können, auf dem auch bereits die Sprünge aufgebaut sein werden. Um 10.45 Uhr beginnt dann das Finale. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg!


26.04.2018 Girlsday im Stall. Heute erlebten 5 Mädchen, was es bedeutet, einen Tag im Stall zu arbeiten. Dass die Versorgung der Pferde, das Misten der Boxen, Führen der Pferde auf den Paddock, Putzen von Sattelzeug, Füttern, Schweife für das bevorstehende Turnier waschen, etc. nicht vergleichbar mit der wöchentlichen Reitstunde ist, war für einige der Mädchen eine neue Erfahrung. Und genau das ist das Ziel des Girlsdays: das Berufsbild in der täglichen Praxis kennen zu lernen.


13.04.2018 Nach 10 tägigem Lehrgang bestanden unseren Trainerinnen Karen und Kristin Pagnia heute die Prüfung zum Trainer B – Basissport
(Breitensport). Wir gratulieren!


24.03.2018 Nachdem der Reit- und Fahrverein Seeheim bereits im letzten Dezember mit dem 3. Platz beim besten hessischen Schulpferdekonzept 2017 sein Know-how im Bereich der Ausbildung mit Schulpferden zeigte, konnte er dies nun erneut unter Beweis stellen. Das Team vom Reiterverein Seeheim trat am vergangenen Samstag im Halbfinale des PM-Schulpferde-Cups in der Landesreitschule Marbach auf dortigen Schulpferden gegen acht andere Mannschaften an. Zu absolvieren waren eine Mannschafts-Dressur, ein Springparcours, das Vorstellen eines Pferdes sowie ein Theorie-Test.

Der PM-Schulpferdecup ist eine Serie für Schulpferdereiter-Teams. In dem Wettbewerb stellen die Teilnehmer ihre vielseitige Grundausbildung auf E-Niveau unter Beweis. Bei diversen Qualifikationen können sich Teams im gesamten Bundesgebiet für ein Halbfinale qualifizieren.

  Den Seeheimer Reiterinnen gelang es in Marbach, sich für das Finale des PM-Schulpferde-Cups zu qualifizieren. Die Seeheimer Reiterinnen gehören damit zu den bundesweit 8 besten Teams der Entscheidung 2017/2018 dieser von der FN vor 20 Jahren ins Leben gerufenen „Cup-Serie“. Das Finale findet am 28.404. im Rahmen der Horse & Dreams in Hagen a.T.W. statt – nun wieder auf den eigenen Ponys, mit denen sich die Reiterinnen bei der Qualifikation in Seeheim im letzten September für das Halbfinale qualifiziert hatten. Wir freuen uns auf das Finale und auf den nächsten PM-Cup, der am 07.10.2018 auf unserer Reitanlage stattfinden wird.


04.03.2018 Im Rahmen der Entscheidungen für den Jugendcup, bei dem in drei Ausscheidungen auch auf „fremden“ Pferden geritten wurde, sicherte sich die Seeheimer Mannschaft einen guten zweiten Platz. Es gewann der Waldhof (Ober-Ramstadt) vor Seeheim und Arheilgen. Eine interne Entscheidung – in Anlehnung an den Jugendcup, aber leider mit einem Team zu wenig für eine Wertung hierfür – konnten die Seeheimer Nachwuchsreiter vor dem Team des Waldhofes für sich entscheiden.


Mitte Januar startete Teil 2 unseres Sanierungsprojektes für die Reit(hallen)böden. Der Boden in der Longierhalle wird diese Woche ausgeräumt, begradigt und erneuert.
Nach Abschluss der Arbeiten sind beide Reithallen mit speziellen, gut federnden Reitböden ausgestattet.

Foto RuF Seeheim


Rückblick 2017

Liebe Mitglieder und Freunde des Reit-und Fahrvereins Seeheim/Bergstraße e.V.,
wir schauen auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück.
Dank zahlreicher Spender ist es uns gelungen, in der großen Reithalle den Boden zu erneuern. Dafür noch einmal herzlichen Dank an alle Spender.
Mit Doony und Belle konnten wir zwei neue Schulpferde erwerben, die unser Pferdeteam unterstützen.
Das JugendCup-Team ritt im Finale in Kriftel und eines unserer PM-Cup-Teams gewann unsere Ausscheidung und wird am 24.03.2018 im Landesgestüt Marbach im Halbfinale antreten.
Über den 3. Platz beim Wettbewerb um das beste hessische Schulpferdekonzept 2017, für den wir am 14.12.2017 im Rahmen des Frankfurter Festhallenturniers geehrt wurden, haben wir uns sehr gefreut.
Euer Vorstand

20. Dezember 2017
Der Reit-und Fahrverein Seeheim/Bergstraße hat bei dem Wettbewerb um das beste hessische Schulpferdekonzept 2017 den dritten Platz belegt. Der vom Hessischen Innenministerium, dem Pferdesportverband Hessen und dem Veranstalter des Frankfurter Festhallenturniers ausgelobte Wettbewerb fand 2017 zum zwölften Mal statt. Bereits 2015 – bei seiner ersten Teilnahme – war der Reitverein in der engeren Auswahl, schaffte aber damals den Sprung aufs Treppchen nicht. Umso mehr freuen wir uns über den diesjährigen Erfolg.
Das besondere Konzept des Vereins: Durch qualifizierte Reitlehrer, Trainerassistenten und zwei Freiwilligendienstler steht dem Verein ein großes Team für sein umfangreiches Angebot zur Verfügung. Der Verein arbeitet mit Ponys und Pferden. Er engagiert sich u.a. im Bereich der Integration von Flüchtlingen.
Den Preis nahmen die Vorsitzenden des Reitvereins Kristin Pagnia, Jürgen Althaus, Barbara Eichhorn und zahlreiche Mitglieder des Vereins in der Frankfurter Festhalle entgegen.

Zahlreiche Mitglieder des Reitvereins Seeheim-Bergstraße e.V. sind mit zur Preisverleihung anlässlich des Wettbewerbs um das beste hessische Schulpferdekonzept in die Frankfurter Festhalle gekommen. Bild: Lisa Haller
 


Eine Impression des Laternenumzugs am 17.11.2017. Weitere Bilder unter Fotos


09.11.2017 Heute hat unsere Schulpferdeteam Verstärkung bekommen.
Balancing Belle, eine gut ausgebildete 11 jährige Stute, wird zukünftig insbesondere für fortgeschrittene Reiter, sowohl in Dressur als auch für Springen zur Verfügung stehen.



Sieg auf neuem Hallenboden

Wir gratulieren dem Team Seeheim I (Sophie Öhlschläger, Svea Sexauer, Giuliana Paradiso, Franziska Werner und den Trainerinnen Karen und Kristin Pagnia) zu seinem Erfolg bei unserem PM-Schulpferde-Cup am 24.09.2017. Das Team konnte sich vor Akita Dietzenbach, Arheilgen I und 4 weiteren Mannschaften platzieren und erreichte mit diesem Sieg das Halbfinale, das Anfang nächsten Jahres ausgetragen wird.
Herzlichen Dank an alle Helfer der Veranstaltung und an unsere Schulpferde Leo, Doony, Fiby, Nessi, Mrs. Marpel, Odin, Mikrus und Sterling.


Kreismeisterschaft 2017 – Seeheimer Reiterin auf dem Treppchen
In der Kreismeisterschaft des Landkreises Darmstadt-Dieburg 2017 konnte sich Amelie Horsch mit ihrem Pferd Winfield mit einer Traumnote von 8,0 in der Final-Prüfung, ein Stilspringen der Kl. E, einen tollen 3. Platz erreiten –
Herzlichen Glückwunsch!


Top Reithallenboden von „Gude“ abzugeben. Hallo liebe Reiter, wer sucht oder braucht top gepflegten Reithallensand von der Firma Gude? Letztes Jahr erst erneuert“
– so lautete eine Anzeige die Anfang Juli eines unserer Mitglieder in Facebook gefunden hat.  [weiterlesen in der Galerie]


Mit Schulpferden auf dem Pfungstädter Pferdefest (Juni 2017)
Wie schon seit einigen Jahren waren wir auch dieses Jahr mit einigen Reitern und unseren Schulpferden auf dem Sommerturnier in Pfungstadt und wie jedes Mal, sind wir auch dieses Mal rüber geritten (leider mal wieder im strömenden Regen). Aber unsere Pferde und Reiter sind hart im Nehmen und haben den Weg nach Pfungstadt gut überstanden, vor allem unser neues Schulpferd „Leo“, der zum ersten Mal mit nach Pfungstadt gegangen ist.
Sieben Reiterinnen sind mit den Pferden Mikrus, Viby und Leo im ERWB(Einfacher Reiterwettbewerb) gestartet und konnten fleißig Schleifen für Seeheim sammeln. Nachdem Mikrus wohl ein bisschen Lampenfieber hatte und sich ausbuckeln musste, lief alles ganz gut. Auch Leo hat sich vorbildlich benommen und sich nicht vom Turniertrubel beeindrucken lassen.
Nachdem noch einige Portionen Pommes vernichtet und anderen Seeheimer Reitern zugeschaut wurde, ging es wieder Richtung Heimatstall – schon wieder im Regen…
Die einzelnen Ergebnisse unter Turnierergebnisse…


Unser alljährlicher Schönheitswettbewerb der Pferde am 07.05.2017 hat wieder sehr kreative TeilnehmerInnen hervorgerufen.

Vielen Dank, HS-Photo, für dieses schöne Gruppenbild. (siehe auch folgende Erwähnung im Bergsträßer).
Weitere Bilder sind in unserer Galerie.


In diesem Jahr (2017) nahm der RUF Seeheim erstmalig am „Jugendcup“ teil. Bei diesem Wettkampf reiten 3-4 Mannschaften jeweils auf den Pferden des Veranstalters und ermitteln in mehreren Veranstaltungen einen Gesamtsieger, der sich dann weiterqualifiziert. Die Seeheimer Mannschaft konnte die drei Vor-Turniere der Ausscheidung in ihrer Gruppe jeweils mit einem knappen Vorsprung für sich entscheiden. Im Finale musste sich die Mannschaft dann mit einem 4. Platz zufrieden geben. Insgesamt aber eine starke Leistung. Bilder der Turniertage sind nun hier zu finden.


Qualifizierte Trainer und Übungsleiter sind uns für die Ausbildung unserer Reitschüler sehr wichtig. Besonders freuen wir uns, wenn Mitglieder aus unseren eigenen Reihen sich weiter qualifizieren.
Im Jahr 2016 erwarben Tina Moenkhues, Lea-Valentina Thiede und Jessica Köbe die Qualifikation zum „Trainerassistent Voltigieren„.
Amelie Horsch, Leanne Eichhorn und Karen Pagnia bestanden die Prüfung zum „Trainerassistent Reiten„.
Wenige Monate später absolvierte Karen Pagnia zusammen mit Frederick Eichhorn einen fast dreiwöchigen Kurs und beide legten die Prüfung zum „Trainer C Basissport“ ab.
Barbara Eichhorn und Kristin Pagnia ergänzten ihre Trainer C-Qualifikation mit der Zusatzqualifikation „Kinderreitunterricht„.
Wir gratulieren.


Mit Schulpferden auf dem Pfungstädter Pferdefest am 02. Juli 2016zusammen
Heute waren nicht nur Privatpferde auf dem Turnier unterwegs, sondern auch unsere Schulpferde Ares, Viby und Nessi. Insgesamt 6 unserer Reitschüler sind in den Wettbewerben Dressur-WB und Einfacher Reiter-WB geritten und haben sich gut geschlagen. Es konnten einige Schleifen mit Heim genommen werden und die Mädels hatten alle viel Spaß beim, zum Teil, allerersten Turnierstart. Wie immer sind wir mit den Pferden nach Pfungstadt geritten, auf dem Hinweg leider im Regen, aber dafür hat auf dem Rückweg zum Glück die Sonne geschienen – im Winter geht es dann weiter mit dem Pfungstädter Hallencup.


Im Rahmen unseres diesjährigen Vereinsturniers am 04.06.2016 verlieh der NABU SchwalbenfreundlichDAEcho2016-06-14Kreisverband Darmstadt dem Reit-und Fahrverein Seeheim die Auszeichnung „Schwalbenfreundliches Haus“. Wir freuen uns darüber, im Rahmen dieser bundesweiten Aktion ausgezeichnet worden zu sein. Unsere Reitanlage bietet dieses Jahr wieder 12 Rauchschwalbenpaaren ein Zuhause und ist derzeit damit der einzige Brutplatz von Rauchschwalben in Seeheim. Herzlichen Dank an den NABU für die Auszeichnung und für die Unterstützung in den vergangenen Jahren.


Erfolgreiches Vereinsturnier am 04.06.2016
Nachdem in den letzten Jahren das Seeheimer Vereinsturnier eher klein ausgefallen war oder gar nicht stattgefunden hatte, gab es dieses Jahr eine große Anzahl motivierter Teilnehmer. Vor allem die Schulpferde-Reiter haben die Chance genutzt, um das erste mal Turnierluft zu schnuppern oder ihre erste Dressur-Prüfung auszuprobieren. Alle unsere Schulpferde und -ponys haben unsere Reitschüler durch den ERWB (Einzelreiterwettbewerb) mit und ohne Galopp, den Dressurreiterwettbwerb, den Dressurwettbewerb Kl. E, die Dressurreiterprüfung Kl. A, den Springreiterwettbewerb und das Jump & Run getragen. Ebenfalls fleißig dabei waren unsere Einsteller mit ihren eigenen Pferden – so wurde es rundum eine gelungene Veranstaltung mit insgesamt 75 Starts.

Fotos folgen…


Am 1. Mai 2016 öffneten wir unsere Stalltür für alle interessierten Besucher.
An der bundesweiten Aktion der FN: „Tag der offenen Stalltür – Komm zum Pferd ! “ nahmen wir auch dieses Jahr gerne wieder teil.
(Weiter führende Informationen unter www.kommzumpferd.de.)

Zwischen 14:00 und 17:00 hatten wir mit unseren Reitgruppen folgendes kurzweilige Programm vorbereitet
14:00 Begrüßung
14:15 Dressur-Kür
14:20 Voltigieren
14:45 Kinder-Ponyreiten + Voltigieren
15:00 Quadrille (auf YouTube)
15:15 Springen
15:30 Voltigieren
15:45 Kinder-Ponyreiten + Longe/Voltigieren
16:00 Dressur
16:15 Kinderkurs
16:25 Bodenarbeit/Gelassenheit/evtl. Halsring
16:45 Verabschiedung und Bekanntgabe der Rallyegewinner
Rallye von 14:30-16:30 Uhr
1. Platz: Longen-/Reitstunde
2. Platz: 5 Runden Kinder-Ponyreiten
3. Platz: 3 Runden Kinder-Ponyreiten
Bei Kaffee und Kuchen konnten unsere Besucher die Darbietungen genießen und sich von der Faszination ‚Pferd‘ verzaubern lassen.

Der Melibokus Rundblick gab von unserer Veranstaltung ein recht umfassendes Bild wieder.


04/2016 : Wir freuen uns mit unserem ehemaligen Schulpferd Winny, der sich ganz offensichtlich mit seiner neuen Familie sehr wohl fühlt
Winni_1Winni_2


Am 15.01.2016 legten 14 Prüflinge die Prüfung zum Basispass ab.
Wir gratulieren allen zur bestandenen Prüfung.
IMG-20160128-WA0002


Seit 2016 verlangen wir für einen Vereinsbeitritt keine Aufnahmegebühr mehr !
(siehe Leistungen und Preise)


06.12.2015 : Zum Nikolaus luden wir zum Ponyreiten ein : „Der Nikolaus kommt auch zu uns !“


Besuch vom hessischen Pferdesportverband…
…hatten wir am 04.12.2015. Bei dem vom hessischen Pferdesportverband und dem hessischen Innenministerium ausgeschriebenen Wettbewerb um „das beste hessiche Schulpferdekonzept 2015“ ist unsere Bewerbung in die engere Auswahl gekommen. Leider konnten wir keinen der besten drei Plätze erlangen, aber darüber, von 18 Bewerbern unter den besten sechs Bewerbern gewesen zu sein, haben wir uns auch gefreut.


Mit Schulpferden Turnierluft schnuppern
Karlson_Nessi_1511Am 07.11.2015 waren wir mit einigen Privatpferden und den Schulpferden Ares, Nessi und Adagio zum Saisonabschluss auf einem Hallenturnier im Nachbarort Pfungstadt.
Zuerst ging es früh morgens um 6:00 Uhr mit Schulpferd Ares und Privatpferd Dondo zu den Dressurprüfungen. Es wurde sich durch den Dressurreiterwettbewerb und die Dressurreiterprüfung Kl. A gekämpft, schließlich konnte Karen im Dressurreiter-WB den 3. Platz belegen, Mathilda ist mit einer 7,0 knapp an einer Platzierung vorbeigerutscht. Nachdem die Pferde wieder eingepackt waren und zurück in den Stall durften, war der ERWB an der Reihe mit Schulpferd Nessi und Privatpferd Karlson. Hier konnten Sophie und Gillian einen 4. und 6. Platz belegen und waren sehr zufrieden mit ihren Ponys. Die durften dann noch einen Spaziergung durch den Wald zurück nach Seeheim machen und nach einer Mittagspause ging es abends um 17 Uhr zum Jump & Run mit Schulpferd Adagio und Privatpferd Wiyanna. Nach anfänglichen Verladeschwierigkeiten waren schließlich beide Pferde startklar und es konnte losgehen. Unser Los-Glück war mal wieder ’super‘, so war Bianca mit Wiyanna die allererste Starterin und Svenja mit Adagio 20. und somit letzte Starterin. Adagio_1511
Nachdem Bianca mit Wiyanna heil durchgekommen war und auch Mathilda als Läuferin einen super Hürdenlauf hingelegt hatte, hieß es warten. Schließlich waren Svenja und Adagio an der Reihe und für sein erstes Turnier außerhalb hat sich unser Adagio super benommen und ist brav durch den Parcours galoppiert. Am Ende wurde es Platz 12 und 13. Im Dunkeln traten wir dann unsere Heimreise an und sind heil in Seeheim angekommen.
Wir bedanken uns bei allen helfenden TTs, Fahrern und Hänger-zur-Verfügung-Stellern! 🙂 (Lisa Haller)
==> Ergebnisse unter Turnierergebnisse
==> Bilder unter Fotos


Ferienkurs Voltigierabzeichen
Die jungen Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Seeheim ließen die Herbstferien nicht ungenutzt und absolvierten am 30./31.10. nach fleißiger Vorbereitung die Prüfung zu den verschiedenen Voltigierabzeichen der FN.
Nach einem zweitägigen Vorbereitungslehrgang, bei dem nicht nur Figuren auf dem Pferd und dem Voltibock geübt, sondern auch Bodenarbeit und Theoriekenntnisse eingeübt wurden, traten am Samstag sechs Kinder mit Voltigierpferd Mikrus zur Prüfung an. Für das 10er Abzeichen müssen die Prüflinge den Pflichtblock sowie vier Übungen im Schritt zeigen. Im 9er Abzeichen sind neben der Pflicht zwei Übungen im Galopp vorgeschrieben und im 7er Abzeichen sind fünf Übungen im Galopp gefordert. Keine einfache Aufgabe! Zudem war ein Bodenarbeitsparcours mit Schulpferd Nessi zu überwinden.
Die jungen Teilnehmerinnen glänzten in allen Diszplinen, sodass am Ende jede von ihnen die Urkunde entgegennehmen durfte. Wir gratulieren euch zum bestandenen Abzeichen !
Ein herzliches Dankeschön an Trainer Rolf Mahr für die Abnahme der Prüfung und den Helferinnen Jessica Köbe und Christina Mönkehues für ihre Unterstützung ! VA7-10Kurs_1510
(Laura Held)


PM-Schulpferde-Cup 2015:
Großes Qualifikationsturnier gemeistert !
Am 11. Oktober 2015 haben wir erneut ein Qualifikationsturnier des PM-Schulpferde-Cups, eine Turnierreihe für Schulpferdereiter, in unserem Verein ausgerichtet. Nachdem wir in den vergangenen Jahren einige Qualifikationen mit sehr wenigen teilnehmenden Mannschaften veranstaltet haben, ist es uns dieses Jahr gelungen, ein großartiges Turnier mit insgesamt 11(!) Mannschaften auf die Beine zu stellen.
Die 42 Reiter aus Bodenheim, Bensheim, Ketsch, Bissingen, Rödermark, Setztal und natürlich Seeheim traten in Dressur und Springen gegeneinander an, mussten ihre Pferde vormustern und Theoriefragen beantworten. Unsere beiden Teams haben sich auf Platz 4 und Platz 6 (in einer von 2 Abteilungen) geritten, überraschend Wertnoten-Bester war u.a. unser neues Schulpferd Adagio mit einer 8,0 in der Dressur !
Alle Reiter waren sehr zufrieden und freuen sich schon auf den nächsten PM-Schulpferde-Cup. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und Trainern für das tolle Turnier !
Nächstes Jahr wollen wir mit einem Team erneut auf ein Qualifikationsturnier außerhalb fahren – wir freuen uns schon!
Du willst auch mal beim PM-Schulpferde-Cup mitreiten?
Dann nichts wie ran! Du solltest neben den normalen Reitstunden regelmäßig in die Springstunden gehen und gerne verschiedene Pferde reiten. Vor einem Qualifikationsturnier gibt es regelmäßige Trainingstage mit Dressur-, Spring- und Sitzunterricht, Theorie wird ebenfalls gelernt, dafür solltest du Zeit haben. Es ist eine super Sache im Team zu trainieren und macht richtig Spaß und vielleicht schafft das nächste Team den Sprung ins Halbfinale!
Sprich einfach unsere Reitlehrer an 🙂
==> Bilder unter Fotos
==> Presse-Bericht im Melibokus Rundblick


„Pack an, mach mit“ – 2. Rate erhalten (September 2015)
Bei der diesjährigen FN-Aktion, bei der 80 Vereine für besondere Projekte Unterstützung erhalten konnten, wurden wir aus einer Anzahl von deutlich mehr Vereinen mit unserer Aktion für die Neugestaltung des Paddockbereiches als Ort der Kommunikation der Vereinsmitglieder und zum Wohl der Pferde ausgewählt. Viele Arbeitsstunden fleißiger Helfer führten zu einer Förderung von EUR 500,00 für unseren Verein.


Erfolgreicher Reitabzeichenlehrgang in den Sommerferien
RA8_1RA8_2RA8_3
In der ersten Sommerferienwoche 2015 haben sich 11 Reitschüler 3 Tage lang fit für ihr Reitabzeichen gemacht. Am 4. Tag haben dann schließlich alle ihr RA 10, 9 oder 8 bestanden ! Herzlichen Glückwunsch!
RA8_0


Wellness für Seeheimer Schulpferde

Von April bis August 2015 stehen die Seeheimer Schulpferde an 6
Wochenenden einem Kurs angehender Pferdephysiotherapeuten des IfT aus
Viernheim (http://ift-info.de/) unter Leitung von Bérénice Weber zur
Verfügung. Während die ca. 15 Schüler/innen am lebenden Objekt ihre
Fähigkeiten Pferde zu massieren und zu behandeln erlernen und verbessern
und im Seminarraum Theorie lernen werden, dürfen die Schulpferde nur
genießen.


Einweihung_Offenstall

„Ein neuer Stall für Seeheimer Ponys“
Echo Online berichtet über die Einweihung unseres mobilen Unterstandes für Ponys anlässlich unseres Tages der offenen Stalltür am 26.04.2015.

 


Erfolgreicher Abzeichenkurs

RA9_1504Vom 30.03. bis zum 02.04.2015 haben 14 junge Reiterinnen und Reiter, von 5 bis 13 Jahren, fleißig für das RA 10 (ehem. Steckenpferd) und RA 9 (ehem. kleines Hufeisen) trainiert und schließlich erfolgreich bestanden. Auf die Prüfung am 02.04.2015 bereiteten FSJlerin und Trainer-C Nicole Pagnia und Lisa Haller in einem dreitägigen Reitkurs vor. Natürlich wurde viel geritten, aber auch die Theorie wurde gefestigt und, seit neuestem Prüfungsteil der Abzeichen, das sichere Führen eines Pferdes (Bodenarbeit) geübt.

Auch im Sommer werden wir voraussichtlich einen weiteren Abzeichenkurs für die Abzeichen RA 9 und RA 8 anbieten!


Am 10. März 2015 erhielt der Reit- und Fahrverein Seeheim/Bergstraße e.V. für sein besonderes Engagement zum Wohle der Gesellschaft im Rahmen des
Ludwig-Metzger-Preises 2015 eine Anerkennung…

Weiterlesen…


Das viele Trainieren hat sich gelohnt ! Am 17.01.2015 haben zahlreiche junge Vereinsmitglieder ihre Prüfungen zu verschiedenen Reitabzeichen bestanden. Zu den Disziplinen gehörten je nach Reitabzeichen Theorie, Dressurreiten, Springreiten, Bodenarbeit und/oder Longieren. Wir gratulieren herzlich ! Reitabzeichen 01/2015


Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Darmstadt konnten wir unser „Projekt Ponystall“ kurz vor dem Winter noch ein gutes Stück nach vorne bringen. Weiterlesen…


Am 23.11.2014 gab es wieder einen Pferde-Schönheitswettbewerb – Motto Weihnachtszauber ! Hier nun Artikel und Bilder darüber.


Kyra
… ist jetzt Privatpferd und wird nur noch zum Voltigieren im Schulbetrieb eingesetzt. Hier mit ihrer glücklichen neuen Besitzerin. (Oktober 2014)

Kyra und Lisa


Am 20.September 2014 fand unser PM-Schulpferde-Cup statt. Wir danken allen Helfern und teilnehmenden Mannschaften. Hier gibt es Bilder der Veranstaltung.


Wir gratulieren allen Kindern und Jugendlichen, die am 8.8.2014 erfolgreich die Prüfung zu ihrem Reitabzeichen bestanden haben.
bestandene Reitabzeichen


Wir gratulieren unseren frischgebackenen Trainer-C-Absolventinnen Barbara Eichhorn, Kristin Pagnia und Nicole Pagnia ! (25.Juli 2014)


(06/2014) Wir gratulieren unserer Reitlehrerin Sabine Remmert zur bestandenen Trainerergänzungsprüfung „Bodenarbeit„. Durch diese Zusatzqualifikation zu ihrer Qualifikationen als Trainer C Reiten (FN), Ausbilderin Reiten als Gesundheitssport und Übungsleiterin Prävention (DOSB) ist Frau Remmert nun eine von gut 35 Trainern in Deutschland, die derzeit diese neue Zusatzqualifikation erworben haben und damit Kurse zum Erwerb des neuen Reitabzeichens „Bodenarbeit“ anbieten können. Bei Interesse an der Teilnahme an einem Bodenarbeitskurs freut sich Frau Remmert über eine E-Mail an Sabine Remmert (reitenstattrosten(at)gmx.net).


am 28.3.2014 war Jahreshauptversammlung. Das Protokoll hängt in der Halle aus.


Seit Ende 2013 hat der RuF einen eigenen Film !
zu finden unter Videos !


Am 16.12.2013 haben alle TeilnehmerInnen des Reitvereins die Prüfungen zu Basispass und/oder Longierabzeichen erfolgreich bestanden. Wir gratulieren !


Am 8.12.2013 hatten wir mit den Mitgliedern und allen interessierten Gästen Weihnachten gefeiert.
Der ganze gespendete Kuchen (Danke hierfür bei allen Spendern) wurde
weggefuttert und das zusammengestellte bunte Programm gab einen schönen
Einblick auf unsere Vereinsarbeit. Hier ein paar Bilder.


Am 30.09.2013 wurden die Pachtverträge unterschrieben, so dass dem RUF
nun eine Weide zur Verfügung steht. Sobald eingezäunt ist, kann die neue
Weidesaison kommen…


Am 28.09.2013 überreichte der Sportkreisvorsitzende Hans-Dieter Karl
dem Verein einen Bewilligungsbescheid des Landesportbund Hessen e.V. für
einen Zuschuss aus dem Vereinsförderungsfond. Gefördert wird damit die
Anschaffung eines Voltigierpferdes.

Übergabe des Bewilligungsbescheids


Juli 2013
Wylma
Wylma auf der Koppel
..in Ihrem neuen Zuhause. Sie hat nun eine gleichaltrige
Pferdefreundin gefunden und geht zukünftig nur noch ins Gelände 🙂

 

Wylma beim Grasen    Wylma in ihrem neuen Domizil